Januar/Februar 2019

 

Liebe Herberge-Fans,

die Herberge läuft und läuft und hat schon einiges bewegt – darüber freuen wir uns natürlich sehr!
*******************************************
und es geht weiter mit neuen Screenings

Die Herberge in BiberachDas war
Inzwischen sind wir im Schwabenländle angekommen und so waren wir am letzten Oktoberwochenende auf den Filmfestspielen in Biberach, wo wir das Glück hatten, im Kult-Kurzfilmblock zu laufen – im größten Saal des Traumpalastes, der komplett ausverkauft war – super Stimmung garantiert! 

Weihnachtsmarkt Stuttgart

Im Dezember ging es im Ländle weiter auf der Filmschau Baden-Württemberg. Primetime Samstagabends um 20:00 Uhr im Metropolkino vor einem durchwegs jungen Publikum in Stuttgart, wo Hede Beck, unsere wunderbare „Hildegard“, mit mir auf der Bühne stand. Fazit: auch die Jungen gehen richtig mit!

20181208_220859

 

SRF Im Dezember lief die „Herberge“ auch in der Kurzfilmnacht am 21.12.    im Schweizer Fernsehen– Schwyzerdütsch ist ja nah am Schwäbischen und so dürfte das Schweizer Publikum keine Verständnisschwierigkeiten gehabt haben.

Das kommt

Weiter geht’s auch in 2019 auf Festivals:
 Am 29.03. sind wir in Ingolstadt auf dem 20minmax 20 minmaxInternational Short Film Festival: um 20:00 Uhr im Kleinen Haus des Stadttheaters Ingolstadt.
 

Und zwischen 03. – 07.04.laufen wir auf dem Independent Days International Filmfestin Independent DaysKarlsruhe, Filmtheater Schauburg, Marienstr. 16, 76137 Karlsruhe. Der genaue Termin wird auf Facebook und in Google Kalender stehen.

Außerdem gibt es eine Reihe anderer Herberge-Vorführungen und -Workshops, unten wie immer nach Datum und in der Tabelle nach Postleitzahlen sortiert.
Aber davor gibt es noch eine wichtige Frage zu klären:

 Was machen eigentlich die „Herberge“-Macherinnen?

Unsere „Herberge“_Kamerafrau und Produzentin Susanne Kurzbringt nun Bewegung in die Politik, nachdem sie am 14. Oktober nach monatelangem Rund-um-die-Uhr-Wahlkampf in den Bayerischen Landtag gewählt wurde. Hier ein kleiner Bericht von ihr:
 
Vor etwas mehr als zwei Jahren hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich einmal in eine Partei eintreten würde. – Die Herberge hat mir gezeigt, dass Dinge sich bewegen lassen. Dinge bewegen: Das tue ich jetzt für die Bürgerinnen und Bürger in Bayern im Bayerischen Landtag! Besonders freut mich, dass ich meinem Beruf verbunden bleiben kann, da ich Sprecherin für Kulturpolitik & Film bin. Meine Hauptarbeit findet im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst und in den Fraktionssitzungen statt. Einmal die Woche ist Plenum, wie man es aus dem Fernsehen kennt. Ich bekomme täglich sehr, sehr, sehr viele E-Mails und ca. 8cm Post! – Zusätzlich bin ich für alle Bürgerinnen und Bürger als Betreuungsabgeordnete bei allen Anliegen da. Meine Stimmkreise sind München Ost mit Ramersdorf, alle Perlachs, alle Truderings, Messestadt, Riem, Berg am Laim und Bogenhausen sowie Ingolstadt. – Alle Sitzungen im Landtag sind öffentlich und es gibt auch Landtags-Besuchstage mit Führung, Essenseinladung und und und – mit mir. Einfach melden, wer Lust auf Landtag hat!“
 
Und Ysabel Fantou bereitet neue Filmprojekte vor. Einen Spielfilm, in dem es um Seniorenstudentinnen und Hip Hop geht und einen Dokumentarfilm über Besatzerkinder mit viel Musik. 

Screenings aktuell

Wie immer alle Screeningdaten. Übersichtlich nach Datum und unten in der Tabelle nach Postleitzahl sortiert und na klar auch bei uns auf Facebook, der Event-Seite von „Die Herberge“.

  • am Samstag, 24. Februar um 19:00 Uhr: „Der etwas andere Gottesdienst“ Pfarrei St. Willibald, Agnes-Bernauer-Straße 181, 80687 München
  • am Montag, 25. Februar um 20:15 Uhr: guckloch im CINEMA, Friedhofstraße, 78166 Donaueschingen, als Vorfilm zu „Styx“
  • am Donnerstag, 28. Februar um 18:00 Uhr: Raum der Stille und der Begegnung– Prot. Kirchengemeine Herxheim, Kettlerstr. 40, 76863 Herxheim bei Landau
  • am Freitag, den 29. März um 20:00 Uhr: Eröffnungsveranstaltung des 20 minmax Filmfestivals, Kleines Haus Stadttheater Ingolstadt, Parkstraße, 85051 Ingolstadt
  • am 03. -07.04. auf dem Independent Days International Filmfest in Karlsruhe, Filmtheater Schauburg, Marienstr. 16, 76137 Karlsruhe
  • am Freitag, 6. April um 21:00 Uhr: Filmklappe Speyer, Heiliggeistkirche, Johannesstraße 6, 67346 Speyer, als Vorfilm zu „Death of Stalin“
  • am Dienstag, 9. April um 19:00 Uhr: Eine Welt Arbeitskreis, St. Peter und Paul, Feldmochinger Str. 401, 80995 München, in Anwesenheit von Susanne Kurz
  • am 10. Mai um 18:00 Uhr: Workshop im Rahmen der Kulturtage Feldmoching-Hasenberglmit den „Herberge“-Filmen, im Caritas Freiwilligentreff München-Nord, Hildegard-von-Bingen-Anger 1-3, 80937 München
67346 Speyer,  Johannesstraße 6 06.04.19 21:00 – 23:00 Heiliggeistkirche
76137 Karlsruhe, Marienstr. 16 03. – 07.04.19 N.N. Schauburg
76863 Herxheim bei Landau,  Kettlerstr. 40 28.03.19 18:00 – 21:00 Uhr  Prot. Kirchengemeine Herxheim
78166 Donaueschingen, Friedhofstr. 25.02.2019   20:15 – 22:10 Uhr Guckloch im CINEMA
80687 München, Agnes-Bernauer-Str. 181 24.02.19 19:00 Uhr St. Willibald
80937 München, Hildegard-von-Bingen-Anger 1-3 10.05.2019 18:00 – 20:00 Caritas Freiwilligentreff
80995 München,  Feldmochinger Str. 401 09.04.2019 19:00 – 21:00 St. Peter und Paul
85051 Ingolstadt,  Parkstraße 21./22.11.
2018
20:00 – 22:00 Kleines Haus des Stadttheaters

Aktuelle Anfangszeiten auf den Homepages der Veranstalter, auf dieherberge.deund auf Facebook!
Soweit für heute, kommt gut durch den Winter !
Ysabel mit dem Herberge-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s